Sind Nahrungsmittelintoleranzen heilbar?

Ja! Aus meiner Erfahrung heraus, absolut. Doch heilbar heißt nicht, dass Nahrungsmittelintoleranzen auch bei jedem Patienten heilen.

Entscheidend ist, ob der Patient bereit ist sich die Themen hinter der Unverträglichkeit anzuschauen. Ernährungsumstellung, Nährstofftherapie und Darmsanierung alleine können meiner Erfahrung nach keine Heilung herbei führen. Dies sind sehr wichtige anfängliche Maßnahmen, damit das System zunächst entlastet wird. Doch dann beginnt die eigentliche Arbeit, die zur Heilung der Nahrungsmittelintoleranzen führen kann.

Regulation statt Substitution

Eine regulative Therapie sucht nach den Ursachen einer Störung, damit sich der Körper anschließend selber reguliert, eine substitutive Therapie ersetzt lediglich das fehlende Hormon

Hormonelle Störungen lassen sich auf zwei Wegen angehen: durch Regulation oder durch Substitution. Bei der Substitution schaut man sich an welche Hormone dem Körper fehlen und ersetzt diese dann.