Nahrungsergänzung-ist das wirklich nötig?

Warum Sie sich gesund ernähren sollten und leider zusätzlich Nahrungsergänzung brauchen

„Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung“.

Dieser Satz könnte wahrer nicht sein. Dennoch wird er vielfach falsch verstanden. Er ist wohl ursprünglich für Menschen gedacht, die denken, dass Sie durch das Einwerfen von ein paar Vitaminpillen weiterhin Fast Food essen, rauchen, trinken und sonstigen Raubbau an ihrem Körper betreiben können.

Dieser Satz bedeutet leider nicht, dass Menschen, die sich gesund und wirklich optimal ernähren, keine Nahrungsergänzung bräuchten.

Sally Fallon Morell & Kaayla T. Daniel: Die Super-Suppe

Mit der Super-Suppe zu mehr Nährstoffen und Eiweiß

Uraltes Wissen gegen Unterernährung in der Überflussgesellschaft

Die Ernährung ist ein unabdingbarer Baustein der Regulationstherapie bei hormonellen Störungen. Dabei herrscht in Deutschland trotzt Wohlstand und Überflussgesellschaft letztendlich bei Patienten ein Zustand der Unterernährung.